Quick Tip: sehr günstiger, aber schöner Fotohintergrund

Ihr macht gerne schöne Portraits aber habt kein Geld für teures Studio-Equipment? Keine Sorge, es muss nicht immer teuer sein! Man kann sich auch mit ganz einfachen, günstigen Mitteln ein kleines "Home-Studio" einrichten. Zum Beispiel mit diesem einfachen Hintergrund für den ihr die benötigten Materialien wahrscheinlich schon zuhause habt. Der Hintergrund besteht nämlich nur aus Alufolie :) 
Diese habe ich einfach in ca. 2m langen Bahnen ausgerollt und sie anschliessend zusammen geklebt. Um sie zu befestigen habe ich eine Schnur quer durch mein Zimmer gespannt und diese mit Klebeband an den Möbeln befestigt. Anschliessend braucht ihr nur noch Wäscheklammern o.Ä. um die Folie an der Schnur aufzuhängen. 
Für die Bilder wählt ihr dann am besten eine offene Blende und platziert das Model mit möglichst viel Abstand zum Hintergrund. So entsteht die Unschärfe und ein tolles Bokeh. Ich hoffe euch hat der Post gefallen und sagt mir doch Bescheid falls ihr den Tipp auch ausprobiert :) Bis bald! 

Kommentare:

  1. Hello,
    This is wonderful!! Great how you've done this so well.
    Beautiful colors with good light on this pretty girl and a fantastic background. You've create a good photographing situation with the aluminum foil at the back. The bokeh effect gives something special to this shot.

    Many greetings,
    Marco

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Du bist äusserst fotogen, nicht nur für Portraitaufnahmen. Es sind einfach wunderschöne Bilder die Du da von Dir hast. Deine fotografischen Arbeiten haben einen Riesensprung gemacht und ich bewundere Deine Ideen, Intuitionen und überhaupt Dein Flair für die Fotografie. Mach weiter so.

    Liebe Grüsse
    M-Art-Fot-Peter

    AntwortenLöschen