"Es wäre heut' nicht wie es ist, wär es damals nicht gewesen wie es war.."

Letztens habe ich Abends einen (kleinen) Spaziergang unternommen. Ich habe mir mein Handy+Kopfhörer und meine Kamera geschnappt und bin losgelaufen. Schlussendlich war ich fast 2 Stunden unterwegs und hatte zum Schluss eine komplett volle Speicherkarte. Im Ohr hatte ich die ganze Zeit Casper ♥ denn ich bin momentan seeehr begeistert von ihm und seiner Musik. Mein Liebligslied momentan ist Im Aschereben doch ich liebe eigentlich fast jedes Lied von ihm. Falls ihr ihn noch nicht kennt, hört euch unbedingt mal einige Lieder an! 
Doch zurück zum Thema, so ein Spaziergang kann wirklich etwas schönes sein. Man kann einfach mal alleine sein und den Kopf frei kriegen. Und wenn man dazu noch die Kamera mitnimmt ist alles "so perfekt", wie Casper so schön sagen würde ;) Da ich nicht viel mehr zu erzählen habe zeige ich euch einfach die Bilder von meinem Spaziergang und passend dazu einige Songzitate von Casper. 
Die Bilder sind vielleicht technisch nicht perfekt doch ich finde sie fangen die Stimmung meines Spaziergangs sehr schön ein. Am besten gefallen mir die körnigen Bilder mit sehr hohem Kontrast denn sie erinnern mich stark an analoge Fotos. Ich hoffe euch gefallen die Bilder auch :) 
Bis hoffentlich bald meine Lieben!




 "Dies ist kein Abschied, denn ich war nie willkommen".


"haben endlich angefangen aufzuhören" 



" Vielleicht sind 20 Quadratmeter zum träumen zu klein" 


"Werf' ein Streichholz in die Luft auf den Rest meines Lebens und blicke nur zurück um eure Gebäude brennen zu sehen"



"Jedes mal wenn der Wind pfeift und durch Äste weht wissen wir du warst da, wolltest nur nach dem Rechten sehn'"



"Doch wenn schon scheisse tanzen dann so dass die ganze Welt es sieht" 



"Du lachst, du weinst, du strahlst, du scheinst" 


"Die leeren Gläser der Theke sind beste Lupen auf's Leben"








"plötzlich alles lilablau"



Kommentare:

  1. solche spaziergänge sind immer wunderschön, ich sollte auch mal wieder einen unternehmen - ich sage mir immer, dass ich in meinem städtchen keine motive finde, aber wenn man sucht, findet man sie immer!
    die bilder sind auf jeden fall wunderschön geworden - ich mag dieses verrauscht komischerweise auch. ich freu mich fast, wenn ich die iso-zahl höherstellen kann, weil da diese tolle stimmung rauskommt :)
    liebe grüße,
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen Kommentar und das Feedback! Ich finde es wirklich super, dass ihr mich als Leser so sehr unterstützt und auch nicht böse seid, wenn mal längere Zeit kein neuer Post kommt. Die Ideen nehme ich mir jedoch gerne zu Herzen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderbarer Post. Ich folge dir nun. :-) Wenn du magst, schaue mal bei mir vorbei.

    AntwortenLöschen