rote Rosen und Gedankenchaos

Ich habe mir fest vorgenommen mir ein Thema zu suchen über das ich berichten möchte. Einfach irgendetwas, das euch vielleicht auch interessiert und was mir am herzen liegt. Denn bei jedem neuen Blogeintrag sitze ich hier und weiss nicht was ich schreiben soll. Der Fokus liegt auf meinem Blog ja auch auf den Bilder, ich kann viel mehr mit Bildern zeigen als dass ich es in Worte fassen könnte. Ausserdem lässt mein innerer Perfektionismus es nicht zu einen Text zu veröffentlichen mit dem ich nicht 1239827 % zufrieden bin. Und so sitze ich wieder hier und schreibe nur bedingungsloses Blabla. Doch bei anspruchsvolleren und ernsteren Themen fällt es mir so schwer meine Gedanken festzuhalten und sie richtig zu formulieren. Ich hoffe ihr seit mir nicht böse dass es wieder keinen wahnsinnig tollen Text gibt aber ihr könnt euch auch einfach das Bild ansehen und den Text ignorieren. Ich wollte mich dennoch bei den Leuten bedanken die sich das ganze hier überhaupt anschauen und sogar Kommentare dazu schreiben. Ich freue mich über jeden einzelnen wirklich sehr! Ein grosses Dankeschön an euch alle!


Kommentare:

  1. wow! super schön! da harmoniert einfach alles :)

    AntwortenLöschen
  2. wunderbare Bilder!
    biancarubina.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ehrlich gesagt geht es mir auch so beim Texte schreiben auf meinem Blog. Der Fokus liegt auf der Fotografie, aber ein kleiner Text gehört für mich auch dazu, deswegen quäle ich mich jedes Mal einen guten Text zu schreiben, der nicht belanglos ist. Ich möchte nicht noch mehr inhaltslosen Müll im Internet verbreiten (hart ausgedrückt) . Also hier ist jemand, der dich versteht :)
    Übrigens mag ich deine Bilder sehr gerne :) Hast dir eine neue Followerin (mich) verdient <3

    Liebst
    Nathalie

    AntwortenLöschen